wjd-presse

Pressekontakt

Ansprechpartner und Presseinformationen

Ansprechpartner für Presse

wjd-pressekontakt

Wir vermitteln Ihnen gerne Interviewpartner und stehen Ihnen für alle Fragen rund um das Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.

Sandra Koch
Pressesprecherin 
E-Mail: sandra.koch@wjd.de
Telefon: 030 20308 1516


Kristina Kastner
Chefredakteurin Junge Wirtschaft
E-Mail: kristina.kastner@wjd.de
Telefon: 030 20308 1520


Pressestelle der Wirtschaftsjunioren Deutschland
Breite Straße 29
10178 Berlin
E-Mail: presse@wjd.de

Aktuelle Pressemitteilungen

wjd-florian-glossner
© WJD/Jana Legler

Eckpunkte der Mittelstandsstrategie weisen in die richtige Richtung

Zu den von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vorgelegten Eckpunkten einer Mittelstandstrategie erklärt Florian Gloßner, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren: „Die Eckpunkte der Mittelstandsstrategie weisen in die richtige Richtung. Doch Papier ist geduldig. Ankündigungen gab es schon viele, was zählt, ist die Umsetzung."

wjd-soli-muss-weg
© Gettyimages

„Der Soli muss weg“

Zum Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, den Solidaritätszuschlag vollständig abzuschaffen, erklärt Florian Gloßner: „Der Soli muss weg. Die vollständige Abschaffung des Soli würde nicht nur Arbeitnehmer, sondern auch viele mittelständische Unternehmer entlasten. Schon heute tragen kleine und mittlere Betriebe eine enorme Steuerlast."

wjd-bundeskonferenz-delegiertenversammlung

Be bergisch: Startschuss für Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren

Heute startet die Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren im Bergischen Land. Highlights sind die Keynotes von Axel Hefer, Finanzchef des Tech-Unternehmens Trivago, und Thomas Haldenwang, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Bei einem Pitch-Wettbewerb können Start-ups Preisgelder in Höhe von 15000 Euro gewinnen.

Über die Wirtschaftsjunioren

Pressematerial

wjd-florian-glossner-bundesvorsitzender

Florian Gloßner, WJD-Bundesvorsitzender

Seit dem 1. Januar 2019 ist Florian Gloßner Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Der Diplom-Kaufmann hat bereits als 17-Jähriger sein erstes Unternehmen gegründet. Heute führt der 39-jährige Serienunternehmer erfolgreich zwei Unternehmensberatungen sowie ein Unternehmen für Messedienstleistungen.